Blumen bestimmen. Wer kennt das nicht? Jetzt im Frühjahr erscheinen die ersten Blumen am Wegesrand. Vielleicht ist man gerade auf einer schönen Radtour unterwegs, hält kurz an und fragt sich: wie heißt diese Blume noch einmal? Blumen bestimmen ist nicht immer ganz so einfach. Um Euch ein wenig zu helfen, habe ich einige Fotografien von unseren Ausflügen mitgebracht, die bei der Bestimmung helfen. Alle Fotos wurden von mir am Niederrhein bzw. östlich Richtung Naturpark Hohe Mark aufgenommen.

Viel Spaß beim „Blumen Bestimmen“!

 

Was blüht denn da? Wildblumen am Niederrhein

Frühjahrsblüher: Märzenbecher, Löwenzahn, Gänseblümchen, Sternmiere, Buschwindröschen, Taubnessel, Scharbockskraut, Waldsauerklee, Wiesenschaumkraut, Hohler Lerchensporn

Aufnahmeorte: Voerde, Dinslaken, Rheinaue Walsum, Westruper Heide, Haltern, Schermbeck, Rees, Hünxe, Gartroper Wald, Spellen, Granatberge (Naturpark Hohe Mark)

Verwandte Artikel: Alte Bäume am Niederrhein

 

Michael Belter | Von seinem Konfirmationsgeld kaufte er sich damals seine erste Kamera, eine Pentax ME inkl. Objektiven, ist mit Freunden losgezogen und hat sich an Landschaftsfotografie & Portraits ausprobiert. Heute gibt es neben professionellen Canon-Kameras & -objektiven eine Studioblitzanlage und vielerlei Video-Equipment. Micha arbeitet selbstständig im Bereich Internet & Medien, beschäftigt sich mit den Themen Fotografie, Videoproduktion, Internet & Onlinemarketing. In seiner Freizeit ist er oft mit dem Rad am Niederrhein unterwegs.

Zeige Social Buttons
Verstecke Social Buttons